Die fünfte Jahreszeit bei uns im Betrieb „Narri-Narro!“

Auch bei uns im Betrieb wurde die fünfte und für viele auch die schönste Jahreszeit im Jahr ausgiebig gefeiert. Am „Schmotzigen“, dem Donnerstag vor der Hauptfasnet, hatten wir in unserem Betrieb das Motto „Comic Figuren“. Viele von uns haben sich aufwendig und einfallsreich verkleidet. Nicht nur die Schüler der benachbarten Schulen wurden  an diesem Tag von den Narren befreit, auch wir Auszubildenden und unsere Kollegen wurden gegen Nachmittag  von der Stadtkapelle Binsdorf aus unseren Büros durch närrische Musik befreit. Zwar hat man im Berufsleben keine Ferien mehr über die Faschingszeit aber trotzdem wurde anschließend in der Cafeteria mit kleinen Erfrischungen, guter Musik und noch besserer Gesellschaft der Beginn der Hauptfasnet gefeiert.

 

Schülerbesuch bei der Holding

Knapp zwei Dutzend Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule des Schulverbandes Kleiner Heuberg waren gestern in zwei Gruppen bei der Preuhs Holding zu Gast. Im Rahmen des 9. Zukunftstages der Schule konnten die Schüler der Lerngruppen 8 und 9 Wissenswertes über die Firmen der Holding erfahren.

 

Thomas Preuhs stellte ihnen das Unternehmen vor, Brigitte Renz informierte über die Ausbildungsberufe der Holding, Alex Glück und Dennis Hölle führten die Jugendlichen durch das Lager und den Ausstellungsraum von Solera und ezee.

 

Brand in unserer Lagerhalle

Am 03.01.2018 ist in der Holding einen Brand ausgebrochen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stand unsere Lagerhalle lichterloh in Flammen. Gegen 3.30 Uhr ging bei der Feuerwehr in Geislingen der Brandalarm ein, kurz darauf rückte die Abteilung mit der Kernstadt und Teilorten aus. Auch die Feuerwehr von Balingen, Hechingen, Rosenfeld und Ebingen wurden benötigt. Schnell war klar, die Lagerhalle war nicht mehr zu retten. Durch tolle Arbeit von allen Helfer und der Brandschutzwand konnte verhindert werden, dass die Flammen nicht zu den Büros gelangten und damit konnte ein höherer Schaden verhindert werden. Das wichtigste für alle aber war, dass niemand von den Helfern zu Schaden gekommen war. Die Brandursache ist allerdings immer noch unklar. Zurzeit wird die Lagerhalle abgerissen aber sie soll wieder aufgebaut werden.